Geburtsvorbereitung mit extrakind

Vor euch, liebe Mehrlingsfamilie, liegt ein Großereignis. Eure Babys sind schon auf dem Weg zu euch! In wenigen Wochen werdet ihr sie zum ersten Mal in den Arm gelegt bekommen. Wie werden sie aussehen? Wie werden sie riechen? Haben sie Papas Augen und Mamas Kinn?  Wollt Ihr stillen? Das alles sind Fragen, die sich wohl jedes werdende Elternpaar stellt. Bei euch Mehrlingseltern kommt noch dir eine oder andere hinzu. Und dafür bietet extrakind euch den Rahmen: Die extrakind Geburtsvorbereitung.

extrakind: Kurse speziell auf werdende Mehrlingseltern abgestimmt

  • Ausschließlich mehrlingserfahrene Hebammen (Geburtshilfe und Nachsorge) und erfahrenen Gynäkologen leiten unsere Geburtsvorbereitungskurse.
  • Werdende Mehrlingseltern stehen bei uns im Mittelpunkt, alles konzentriert sich auf mehrlingsrelevante Fragen.
  • Zwillings- und Drillingseltern berichten in unserem Kurs von ihren Erfahrungen, ihren ersten Tagen und Wochen. So bekommt ihr ehrliche Eindrücke und Tipps, die wirklich helfen. Und die ganz viel Mut machen.
  • Wir arbeiten eng mit Kliniken zusammen, die auf die Verpflegung von Neugeborenen und auch Frühgeborenen spezialisiert sind. In Hannover beispielsweise mit der Medizinischen Hochschule (MHH). Daher bekommt ihr mit uns einzigartige Einblicke in Kreißsaal und Neugeborenenstation und die Abläufe dort. Angestellte der Klinik stellen ihre Arbeit vor und versuchen, euren Sorgen und Befürchtungen zu begegnen.
  • Unser Geburtsvorbereitungskurse decken selbstverständlich alle Inhalte ab, die auch bei üblichen Kursen im Mittelpunkt stehen. Im Zentrum steht die natürliche Geburt. Ihr lernt die Techniken, um Wehen zu verarbeiten, der Partner lernt, wie er unterstützen kann. Kurzum, ihr erfahrt alles, was ihr wissen müsst, um gut informiert in den Kreißsaal zu gehen. Praktische Körper- und Entspannungsübungen, Übungen zur Selbstwahrnehmung und zur Stabilisation, das Stillen und natürlich die erste Zeit mit euren Babys.
  • Zusätzlich legen wir aber Wert auf eure besonderen Ansprüche:  Ihr erfahrt etwas über die unterschiedliche Möglichkeiten, Mehrlinge zu gebären. Einigen von euch wird möglicherweise Entbindung per Kaiserschnitt empfohlen. Wir wissen, wie wichtig es ist, auch diese Art ein Kind zu bekommen, im Vorfeld mit den werdenden Eltern zu besprechen und sie auf diese Situation vorzubereiten.
  • Das Stillen von Mehrlingen ist ein Thema für sich: Unsere mehrlingserfahrenen Stillexpertinnen geben euch Tipps, wie ihr euch und euren Körper darauf vorbereitet, welche Möglichkeiten ihr habt, die Kinder anzulegen, und zum Beispiel auch, wie ihr euren Partner mit einbeziehen könnt.  Hier profitiert ihr besonders von den Erfahrungen unserer Mehrlingsmütter.
  • Ausschließlich Zwillings- und Drillingseltern nehmen an den Kursen teil, so könnt euch vernetzten und wichtige Kontakte knüpfen. Ihr fühlt euch mit euren speziellen Fragen nie allein.
  • Der glückliche Start eurer wachsenden großen Familie liegt uns am Herzen. Deshalb ist eine wichtige Säule unserer Kurse immer auch die Vorbereitung auf das Leben und den Alltag mit euren Babys zuhause (Best Practice, Erstausstattung, kleine und große Alltagsretter, Partnerarbeit, Alltagsorganisation und vieles mehr…)

Gemeinsam mit euch werden wir uns folgenden Fragen zuwenden:

  • Zwei, drei…viele: In welcher persönlichen Situation stoßt ihr zu uns?
  • Eineiige und zweieiige Kinder – der kleine Unterschied
  • Wie und wo sollen eure Kinder zur Welt kommen?
  • Ist eine natürliche Geburt von mehr als einem Kind möglich?
  • Nicht krank! Die Zeit in der Klinik annehmen
  • Schafft mein Körper die großen Herausforderungen dieser besonderen Schwangerschaft?
  • Wann ist es besser oder notwendig, eure Kinder per Kaiserschnitt zu gebären?
  • Wie läuft ein Kaiserschnitt überhaupt ab?
  • Was erwartet euch im Kreißsaal und auf der Wöchnerinnenstation?
  • Könnt Ihr eure Babys ambulant entbinden?
  • Wie findet ihr eine erfahrene Hebamme, die zu euch passt und die euch beim Zusammenwachsen und Kennenlernen hilft?
  • Kleine Frühstarter: Was ist, wenn sich eure Mäuse eher auf den Weg zu euch machen (wollen, dürfen oder müssen)?
  • Warum heißt es Wochenbett und nicht Wochensofa? Ein Plädoyer für eine ganz besondere erste Zeit
  • Zwei Brüste. Drei Kinder. Wie bitteschön stillt man Mehrlinge?
  • Wer unterstützt euch in den ersten gemeinsamen Wochen?
  • Doppeltes Glück. Doppelte Kosten. Was ihr wirklich braucht. Und was eher nicht.
  • Elterngeld/Elternzeit – ein erster Anriss
  • Und natürlich alles, was ihr sonst noch wissen wollt

Zur Anmeldung:

Ihr seid mit mehr als einem Baby schwanger und interessiert euch für unseren Geburtsvorbereitungskurs? Ihr habt die 18. Schwangerschaftswoche erreicht und möchtet euch nun auf die Geburt eurer Kinder vorbereiten? Dann schaut euch die Übersicht unserer Kurse an.  Sollte ein Kurs ausgebucht sein, werden wir euch darüber informieren, welchen Platz der Warteliste ihr einnehmt. Wir freuen uns sehr auf euch!

Unseren Flyer könnt ihr euch hier anschauen und downloaden!